Robert Prosser

DRUMBADOUR

Lan Sticker an Schlagzeug und Keys, Robert Prosser am Mikrofon: DRUMBADOUR konzentriert sich auf das Wesentliche und verbindet Rhythmus und Stimme zu einer radikalen Form des Erzählens. Spoken Word und Beats von ebenso jazziger wie knallharter Energie werden zum größtmöglichen Freiraum für Sprache und Takt reduziert.

Der Sound reicht von Improvisation zu tanzbaren Grooves, und entfaltet live, im direkten Kontakt mit dem Publikum, die intensivste Wirkung. Kein Wort zuviel, kein Schlag daneben - DRUMBADOUR bietet einen außergewöhnlichen Zusammenschluss von Musik und Literatur, nämlich als Performance, Ritual und Rezitation.

PORTFOLIO

Mit der Performance zum Roman VERSCHWINDEN IN LAWINEN (Jung und Jung) traten Sticker und Prosser 2023 rund 30 mal in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz auf.

Konzerte und Performances 2022 u.a. im Künstlerhaus Wien, Klub Močvara (Zagreb), BAZA.Inclusive (Warschau) und im Walcheturm (Zürich).

Aus der Performance zum Roman GEMMA HABIBI (Ullstein, 2019) - der Beginn der Zusammenarbeit von Sticker und Prosser, gezeigt u.a. am Deutschen Staatstheater Temeswar (Rumänien) - entstand das abendfüllende Stück INFIGHT (UA Oktober '22 im Ateliertheater, Wien): Rhythmus ist alles, titelte z.b. Der Standard in einer Premierenkritik der "mitreißenden Show".

 

 

DRUMBADOUR EP - ein erstes Lebenszeichen aus dem Sommer 2021, hörbar auf BandcampSpotify etc. 
Erschienen bei !Rufzeichen Records, vorwiegend mit Vertonungen aus den Romanen PHANTOME und GEMMA HABIBI, aufgenommen im Amann Studio (Wien).

Und genau an dieser Stelle treffen sich die Demonstrantinnen und Demonstranten, die kritischen Leserinnen und Leser, die Rap-Fans und Underground-Freaks. Genau an diesem Punkt wird über die Geschichte entschieden. Und das ist also auch die Antwort auf die Frage, was Literatur in dieser Zeit denn eigentlich kann. (EP-Review, literaturtirol.at)

VITAS

Lan Sticker, * 1995 in St. Jakob im Rosental/Šentjakob v Rožu. Studium Jazz-Schlagzeug an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Er spielte bereits mit namhaften Musikern wie z.B. Skúli Sverrisson, Peter Herbert, Primus Sitter und Tonč Feinig, und ist als Live- und Studiomusiker in verschiedenen Bands aktiv (u.a. Delta Concept, Kit Cut, Oh Alien).

Robert Prosser, *1983 in Alpbach/ Tirol. Autor und Performancekünstler. Veröffentlichte u.a. die Romane Verschwinden in Lawinen und Phantome (Jung und Jung, 2023, resp. Ullstein, 2019). Mehrere Auszeichnungen, u.a.: Aufenthaltsstipendium Sri Lanka 2021, Nominierung Deutscher Buchpreis 2017.

PRESSEFOTOS

Fotos © Georg Hartmann
Erweitere Auswahl zum Download HIER